23 June 2024
Die Kunst des Biohackings
Biohacking

Die Kunst des Biohackings: Entfesseln Sie Ihr Potenzial für optimale Gesundheit und Wohlbefinden

Ob Sie nun Blogs über Biohacking lesen, Freunde darüber sprechen hören oder Ihre Lieblingsgesundheits- und Wellness-Influencer darüber posten sehen haben, Sie haben mit großer Wahrscheinlichkeit von diesem Phänomen gehört.

Biohacking ist im Wesentlichen eine “Do-it-yourself”-Biologie, die dazu dienen soll, die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern. Es umfasst eine Vielzahl von Praktiken, von Kryotherapie bis hin zu Dankbarkeitsmeditationen, um sowohl den Körper als auch den Geist zu verbessern.

Egal, ob Sie nicht sicher sind, was Biohacking ist und mehr darüber erfahren möchten, ob Sie sich darauf freuen, sich selbst gesünder zu machen, aber unsicher sind, welche Praktik Sie ausprobieren sollen, oder ob Sie sich für die besten Biohacking-Supplemente interessieren – dieser Artikel deckt alles ab.

Also, tauchen wir ein in die Welt des Biohackings!

Eine kurze Geschichte des Biohackings

Biohacking ist ein Oberbegriff, der sich auf verschiedene Lebensstiländerungen und Praktiken bezieht.

Obwohl Biohacking erst kürzlich in die Mainstream-Kultur eingeführt wurde, wurde ein ähnlicher Begriff, die Biotechnologie, erstmals 1988 in einem Artikel der Washington Post erwähnt.

In jüngerer Zeit hat Dave Asprey, der Gründer von Bulletproof, die meiste Aufmerksamkeit auf das Biohacking gelenkt.

Asprey teilt Informationen und Produkte, die angeblich dabei helfen sollen, den Körper und den Geist zu manipulieren, um Fitness, Gesundheit, Glück und Produktivität zu verbessern.

Warum betreiben Menschen Biohacking?

Offensichtlich besteht der Hauptanreiz für Menschen, sich mit Biohacking zu beschäftigen, darin, ihre geistige und körperliche Gesundheit zu verbessern.

Der Hauptvorteil des Biohackings besteht jedoch darin, dass es im Vergleich zu anderen Gesundheits- und Wellnessprogrammen kostenlos oder zu sehr geringen Kosten durchgeführt werden kann.

Darüber hinaus können Menschen, die sich dafür entscheiden, ihren Weg zu mehr Gesundheit durch Biohacking zu gehen, die Biohacking-Praktiken langsam in ihr Leben integrieren. Dadurch können sie nicht nur Änderungen in ihrem eigenen Tempo vornehmen, sondern sind auch weniger wahrscheinlich, diese Änderungen schnell aufzugeben und zu einem ungesunden Lebensstil zurückzukehren, nachdem ein Plan abgeschlossen ist.

Die verschiedenen Arten des Biohackings

Obwohl Biohacking ein allgemeiner Begriff ist, wie oben erwähnt, lassen sich Biohacking-Praktiken in der Regel in drei Kategorien einteilen: Do-it-yourself-Biologie, Nutrigenomik und Grinder-Biohacking.

Do-it-yourself-Biologie ist die bekannteste Form des Biohackings und bezieht sich auf Menschen, die mit Biologie experimentieren und ihre Gesundheit mit nicht-medizinischen und nicht-konventionellen Praktiken verbessern.

Nutrigenomik ist eine Form des Biohackings, die sich auf die Beziehung zwischen dem menschlichen Genom und Ernährung konzentriert. Daher konzentriert sich diese Art des Biohackings auf Praktiken, die den Körper durch Ernährung verändern.

Beim Grinder-Biohacking handelt es sich um eine Form des Biohackings, bei der der chemische und technologische Eingriff in den Körper und Geist im Vordergrund steht. Dies ist die gefährlichste Form des Biohackings, da oft unsichere Körpermodifikationen erforderlich sind. Dies wird nicht empfohlen!

Ist Biohacking sicher?

Die gängigen Biohacking-Praktiken, über die wir später in diesem Artikel sprechen werden, sind im Allgemeinen sicher – dies betrifft die DIY- und Nutrigenomik-Typen des Biohackings.

Es kann jedoch unsicher sein, wenn Sie Ihren Lebensstil signifikant ändern oder extreme Biohacking-Praktiken anwenden!

Grinder-Biohacking hingegen ist keinesfalls ein sicherer Weg, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern und kann äußerst gefährlich sein.

warum machen menschen biohack

8 Wege zum Erfolg durch Biohacking

Jetzt, da Sie ein wenig mehr darüber wissen, was Biohacking ist, werden wir uns die besten 8 Wege ansehen, wie Sie Ihren Körper und Geist biohacken können, um Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern!

Kryotherapie

Kryotherapie ist eine Praxis, bei der der Körper extremen Kälte ausgesetzt wird. Sie können entweder eine lokale Kryotherapie durchführen, indem Sie Eis auf eine bestimmte Stelle auftragen, oder eine Kryotherapie in einer speziellen Kammer praktizieren, in der der gesamte Körper eingetaucht wird.

Kryotherapiekammern haben in der Regel Temperaturen um -200 °F (-129 °C), und jede Sitzung dauert 2-4 Minuten.

Kryotherapie verbessert das Kreislaufsystem, senkt den BlutDruck, verbessert die Herz-Kreislauf-Funktion und kann durch die Freisetzung von Adrenalin und Endorphinen auch Depressionen und Angstzustände reduzieren.

Rotes Lichttherapie

Die rote Lichttherapie setzt die Haut rotem und nahinfrarotem Licht aus. Sie können entweder eine rote Licht- oder Infrarot-Sauna, eine Gesichtsmaske oder eine Lampe verwenden, um von diesem Licht zu profitieren.

Beide Arten von Licht fördern die Heilung des Körpers und bieten verschiedene andere gesundheitliche Vorteile wie Stärkung des Immunsystems, Schmerzlinderung, Verbesserung der kognitiven Funktionen, Muskelregeneration und Verjüngung der Haut.

Schlafhygiene

Guter Schlaf ist ein wesentlicher Bestandteil des Biohackings für eine bessere Gesundheit und Glückseligkeit.

Während des Schlafs verbessert sich das Immunsystem, Heilungsprozesse finden statt, Hormone werden freigesetzt, das Nervensystem entspannt sich und die Muskelerholung wird gefördert.

Sie können die Qualität Ihres Schlafs verbessern, indem Sie Ihre Belastung durch blaues Licht vor dem Schlafengehen reduzieren, Adaptogene in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, Ihren circadianen Rhythmus unterstützen und Meditation und Entspannungsübungen nutzen.

Natürlich können Sie Ihren Schlaf nur verbessern, wenn Sie wissen, wie gut er ist. Deshalb verwende ich den Oura Ring, um meinen Schlaf jeden Tag zu messen und zu verfolgen.

Dankbarkeit praktizieren

Dankbarkeit kann Ihre kognitiven Funktionen verbessern und mentale Gesundheitszustände wie Angstzustände reduzieren.

Dankbarkeit hat direkte Auswirkungen auf Angstzustände und das Gehirn, indem sie positive Emotionen erhöht und die Regulation des sympathischen Nervensystems unterstützt.

Sie können Dankbarkeit auf verschiedene Weisen praktizieren, sei es durch Dankbarkeitsjournaling und Dankbarkeitsmeditationen oder durch aktives Zeigen von Wertschätzung gegenüber Menschen in Ihrer Umgebung und indem Sie erkennen, wie reichhaltig Ihr Leben bereits ist.

Intervallfasten

Intervallfasten ist eine Ernährungsform, bei der Sie nur innerhalb bestimmter Zeitfenster essen dürfen.

Die am häufigsten praktizierten Formen des Intervallfastens sind das 16/8-Fasten (d.h. Sie essen 16 Stunden lang nichts und nehmen Ihre Mahlzeiten innerhalb eines 8-Stunden-Zeitraums zu sich) und die 5:2-Diät (d.h. Sie essen an 5 Tagen normal und reduzieren an den anderen 2 Tagen drastisch Ihre Kalorienzufuhr).

Die Vorteile des Intervallfastens sind verbesserte Energie, schnellere Zellreparatur, niedrigerer Insulinspiegel und Gewichtsverlust.

Obwohl das Intervallfasten nicht für jeden geeignet ist, kann es für viele Menschen vorteilhaft sein. Ich habe verschiedene Intervallfasten-Protokolle ausprobiert, sogar einen zweitägigen Fastenversuch mit gemischten Ergebnissen!

Es ist jedoch ratsam, sich vor Beginn des Intervallfastens bei Ihrem Arzt oder einem medizinischen Fachpersonal zu erkundigen, wenn Sie an einer Krankheit leiden oder Medikamente einnehmen.

Eliminationsdiät

Eine der besten Biohacking-Praktiken ist die Eliminationsdiät – sie kann Ihnen dabei helfen herauszufinden, welche Lebensmittel für Sie unverträglich sind, Symptome von Magen-Darm-Erkrankungen vollständig zu reduzieren, Energielevels zu verbessern und das Hautbild zu verschönern.

Entfernen Sie für etwa 4 Wochen potenziell irritierende Lebensmittel aus Ihrer Ernährung (wie Milchprodukte, Gluten, Nüsse, Soja usw.) und führen Sie diese Lebensmittel dann nach und nach einzeln wieder in Ihre Ernährung ein.

Wenn Sie diese Lebensmittel wieder in Ihre Ernährung aufnehmen, achten Sie darauf, wie Sie sich geistig und körperlich fühlen.

Dies sollte Ihnen helfen, genau zu erkennen, welche Lebensmittel in Ihrer Ernährung Probleme verursachen und Ihnen ermöglichen, Ihre Darmgesundheit zu verbessern!

Koffein trinken

Obwohl Koffein oft dafür bekannt ist, Angstzustände und Nervosität zu verursachen, kann es, richtig eingesetzt, unglaublich vorteilhaft sein.

Koffein kann Energie steigern, die Wachsamkeit verbessern und die Stimmung heben. Daher ist es eine großartige Substanz, wenn Sie versuchen, Ihren Geist zu biohacken!

Allerdings müssen Sie Koffein richtig verwenden, um davon zu profitieren.

Trinken Sie Kaffee nur dann, wenn Sie es wirklich brauchen. Trinken Sie nicht mehr als 4 Tassen Kaffee pro Tag. Trinken Sie ihn pur oder verwenden Sie Bulletproof Coffee (es enthält MCT-Öl). Und hören Sie nach 14 Uhr auf, Kaffee zu trinken, um Ihre Schlafqualität nicht zu beeinträchtigen.

Waldbaden

Waldbaden, auch als Shinrin Yoku im Japanischen bekannt, ist einfach die Praxis, inmitten von Bäumen ruhig zu sein, Zeit in der Natur im Zustand der Ruhe zu verbringen und dabei tief einzuatmen.

Das Waldbaden kann den Stresspegel senken, die Stimmung verbessern, Symptome von Angst und Depression reduzieren, kognitive Funktionen verbessern und das Immunsystem stärken.

Sie können das Waldbaden praktizieren, indem Sie in einen ruhigen Bereich der Natur gehen und dort für 20 Minuten oder länger in völliger Stille sitzen oder stehen. Während dieser Zeit sollten Sie sich auf das konzentrieren, was Sie hören, sehen und fühlen können.

Kann man Nahrungsergänzungsmittel für Biohacking einnehmen?

Es gibt spezielle Nahrungsergänzungsmittel, die für das Biohacking verwendet werden, und diese werden als Nootropika bezeichnet! Nootropika sind kognitive Verbesserungsmittel.

Diese Art von Nahrungsergänzungsmitteln kann von den sichersten und natürlichen (wie Kräuter- und Adaptogen-Supplementen) bis hin zur bedenklichsten und gefährlichsten Art (wie verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Amphetamin) reichen.

Sichere Nootropika können nicht nur Ihre kognitiven Funktionen verbessern, sondern auch Ihre körperliche Gesundheit. Deshalb werden wir uns einige der besten Nootropika- oder Biohacking-Supplemente auf dem Markt genauer ansehen.

Die besten Biohacking-Supplemente auf dem Markt

Onnit Alpha Brain

Onnit Alpha Brain ist ein beliebtes Nootropika-Supplement, das angeblich die Konzentration steigert, die Gedächtnisfunktion verbessert, Stress reduziert und Gehirnwellen optimiert.

Onnit, gegründet von dem berühmten Autor, Vlogger und Coach Aubrey Marcus, ist eine bekannte Marke, und Alpha Brain ist eines der meistverkauften Produkte der Marke!

Die Formel enthält eine Vielzahl kraftvoller Nootropika-Zutaten, von denen angenommen wird, dass sie Vorteile bieten. Leider enthält die Formel proprietäre Mischungen, daher ist unklar, wie viel von jeder Zutat in der Formel enthalten ist, was schade ist!

Eine 30-Portions-Flasche Alpha Brain kostet 34,95 USD, was bedeutet, dass der Preis pro Portion 1,17 USD beträgt. Dies ist ein recht vernünftiger Preis für ein so beliebtes Nootropika-Supplement!

Mind Lab Pro

Mind Lab Pro enthält in jeder Portion 11 kraftvolle Nootropika-Zutaten, die alle vollständig angegeben sind.

Dieses Kapselsupplement wird von dem in Großbritannien ansässigen Unternehmen Opti-Nutra Limited hergestellt und ist seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2015 weltweit eines der beliebtesten Nootropika-Supplemente.

Mind Lab Pro hat in klinischen Studien gezeigt, dass es die kognitive Leistungsfähigkeit optimiert und steigert. Das bedeutet, dass alle Inhaltsstoffe der Formel wahrscheinlich ausreichend dosiert sind und dem Verbraucher Vorteile bieten!

Eine einmonatige Versorgung mit Mind Lab Pro kostet 65 USD, was bedeutet, dass der Preis pro Portion etwas hoch ist, nämlich 2,17 USD.

Qualia Mind

Qualia Mind wird von Neurohacker Collective hergestellt, einer weltweit bekannten Marke für Nootropika-Supplemente.

Das Supplement soll Gehirnnebel beseitigen, Energie und Fokus steigern und mentale Klarheit verbessern.

Die Liste der Inhaltsstoffe enthält mehr als 25 einzelne Zutaten, und erstaunlicherweise sind alle diese Inhaltsstoffe vollständig angegeben. Daher ist klar erkennbar, wie viel von jeder Zutat in der Formel enthalten ist.

Allerdings sind einige der Inhaltsstoffe möglicherweise nicht vollständig angegeben oderwissenschaftlich belegt, und daher kann es sein, dass sie nicht die Vorteile bieten, die die Marke behauptet.

Mit einem Einzelkaufpreis von 139 USD für nur 22 Portionen ist dieses Supplement extrem teuer – der Preis pro Portion beträgt 6,32 USD.

NeuroFuel

NeuroFuel ist ein Kapselsupplement, das von Natural Stacks hergestellt wird und angeblich Konzentration steigert, Fokus verbessert und die Gedächtnisfunktion erhöht.

Die Formel ist ein aufstrebendes Produkt auf dem Nootropika-Markt und wird immer beliebter.

Es gibt nur 5 Inhaltsstoffe in der NeuroFuel-Formel, aber die Inhaltsstoffe sind vollständig angegeben, so dass man sehen kann, wie viel von jeder Zutat in der Formel enthalten ist.

Die Formel enthält ausreichende Dosierungen aller Inhaltsstoffe, so dass sie die damit verbundenen Vorteile bieten kann!

Eine Flasche mit 45 veg. Kapseln, die 15 Portionen liefert, kostet 29,95 USD, was bedeutet, dass der Preis pro Portion 2,00 USD beträgt.

Super Green TONIK

Obwohl Super Green TONIK kein spezielles Nootropika-Supplement ist, enthält es sechs kraftvolle Nootropika-Zutaten – Ashwagandha-Wurzelextrakt, Bacopa Monnieri, Rhodiola Rosea, L-Theanin, Ginkgo Biloba und L-Tyrosin.

Die Mengen dieser Inhaltsstoffe sind aufgrund der vollständig angegebenen Formel sichtbar, und die Dosierungen dieser Inhaltsstoffe sind tatsächlich höher als bei anderen speziell für Nootropika entwickelten Supplements auf dem Markt.

Die Formel hat Kosten von 2,17 bis 2,90 USD pro Tag.

Das Fazit – Biohacking kann wunderbar sein, wenn es richtig gemacht wird!

Biohacking ist sicherlich ein interessantes Thema, und man kann definitiv viel von den Online-Lehrern und Führungskräften der Biohacker lernen.

Sie können Ihre Gesundheit, sowohl körperlich als auch mental, mit Biohacking definitiv verbessern. Sie müssen jedoch vorsichtig sein!

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Forschung betreiben, sich gut informieren und möglicherweise mit einem Arzt oder Fachmann sprechen, bevor Sie bestimmte Biohacking-Praktiken oder Nahrungsergänzungsmittel anwenden.

Indem Sie bewusste Entscheidungen treffen und auf Ihren Körper hören, können Sie das Potenzial des Biohackings nutzen, um ein optimales Niveau an Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen!

Willkommen auf meiner Webseite! Ich bin Mark, ein leidenschaftlicher Gesundheitsenthusiast mit dem Ziel, Menschen zu inspirieren und zu befähigen, ein gesünderes Leben zu führen. Durch meine persönlichen Erfahrungen und meine Hingabe zum Fitnessbereich habe ich wertvolle Lektionen gelernt, die ich gerne mit euch teilen möchte.